Kirchenkritische Bücher

Die Vergangenheit ist Gegenwart Der unselige Papst Pius XII. und seine Verstrickung in die Verbrechen des 20. Jahrhunderts … und warum der Vatikan ausgerechnet ihn seligsprechen will von Matthias Holzbauer Wie ein düsterer Untoter geistert er immer wieder durch die Öffentlichkeit: Papst Pius XII., den seine Nachfolger auf dem Papstthron immer wieder seligzusprechen versucht haben. […]

US-Außenministerium rügt deutsche Inquisition

US-Außenministerium rügt deutsche Inquisition Im Jahresbericht 2009 des Referats für Demokratie und Menschenrechte des amerikanischen Außenministeriums erhält die Bundesrepublik eine diplomatische Rüge: Zwar respektiere der deutsche Staat die Religionsfreiheit im allgemeinen. Dennoch gebe es „Bedenken bezüglich der Behandlung bestimmter religiöser Minderheiten …“ Der Bericht erwähnt sodann, dass es zu Straftaten von Rechtsextremen gegen Minderheiten, unter […]

Dann kann sich auch der Teufel christlich nennen

Freie Christen für den Christus der Bergpredigt in allen Kulturen weltweit fordern die deutschen Staatskirchenkonzerne auf, den Jahrhunderte langen Etikettenschwindel durch den Missbrauch des Namens des Jesus, des Christus, endlich zu beenden. Sie dürfen sich gerne katholisch oder lutherisch nennen, aber nicht mehr christlich. Denn ihre Lehre und ihr Tun haben mit Jesus, dem Christus, […]